SFBT*

Lösungsfokussierte Kurztherapie

 

*Solution Focused Brief Therapy nach Steve de Shazer

 

 

SFBT ist ein einfacher und hocheffektiver Gesprächsansatz für Therapeuten, Trainer, Coaches, Berater, Mediatoren usw.

SFBT wurde von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg am Brief Family Therapie Center in Milwaukee, USA entwickelt.  

 

Auf der Suche nach den entscheidenden Faktoren in erfolgreichen Therapie- und Beratungsgesprächen fanden de Shazer und seine Kollegen überraschend heraus, dass Klienten ihre Lösungen unabhängig von einer ausführlichen Problemanalyse entwickeln können. Sie entwickelten einen sehr kompakten und strukturierten Ablauf, dessen Elemente bei jeder Art von Problemstellung angewandt werden können. Mit diesem Handwerkszeug kann der Fokus immer wieder auf den Lösungsraum ausgerichtet werden, innerhalb dessen die Klienten ihre Stärken entdecken und Lösungsansätze formulieren. Diese beginnen sich umgehend in ihrem Alltag zu realisieren.

In detaillierten Langzeitstudien wurde die anhaltende Wirksamkeit dieser Methode nachgewiesen, unter anderem bei Depressionen und Suchterkrankungen, Ängsten und Zwängen sowie bei den Folgen traumatisierender Lebensumstände oder Ereignisse; außerdem bei  Lernschwierigkeiten, Motivations- und Autoritätsproblemen sowie in Einzel-, Paar- und Familientherapie.

Steve de Shazers und Insoo Kim Bergs Arbeiten bilden die Grundlage für die meisten resourcenorientierten Vorgehensweisen der jüngeren Zeit. Die Anwendung erfolgt inzwischen weltweit überall dort, wo in Gesprächen nach Lösungen gesucht wird: das heißt, neben dem Einsatz in Therapie- und Beratungspraxen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern wie Schulen und Unternehmensberatungen sowie bei Meditation, Supervision, Schmerztherapie, psychosomatischer Therapie usw.

 

  • Einzig und allein die Sicht des Klienten ist entscheidend
  • Tragfähige Lösungen können vollkommen unabhängig vom „Problem“ und seiner Entstehungsgeschichte entwickelt werden
  • Menschen tragen alle Fähigkeiten und Ressourcen in sich, um ihre Probleme lösen zu können
  • Probleme werden durch Konzentration auf die Lösung gelöst  -  nicht durch Konzentration auf das Problem

 

„Es ist viel leichter, etwas Einfaches kompliziert zu machen, als etwas Kompliziertes einfach zu machen!“

 

Der von Steve de Shazer entwickelte Ablauf wird komplett vorgestellt und eingeübt.
 
Samstag, 16.04.2011, 10.00-17.30 Uhr
Samstag, 14.05.2011, 10.00-17.30 Uhr
Samstag, 18.06.2011, 10.00-17.30 Uhr
 

1. Grundlagen, Philosophie, Übersicht

2. Elemente des Erstgespräches

3. Die Elemente der Folgesitzungen sowie Abschluss einer Beratung

 
Kosten: € 345,--  
 
Dozent: Christoph Frieling, Ausbildung bei Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, Psychotherapeut (HP), Homöopath, Dozent, Supervisor
 
Kostenfreier Infoabend: 28.03.2010 um 19.00 Uhr
 
 

Am Born 19, 22765 Hamburg, Tel: 040/390 44 84,              Fax: 040/390 66 65, www.amara.de
 
 

impressum disclaimer